2 sind Klasse an der Petrischule in Mühlhausen

Die Petrischule in Mühlhausen ist eine staatliche Regelschule, die auf eine 125jährige Geschichte zurückblicken kann. 

Im Rahmen des Projekts „Zwei sind Klasse“ sind seit August 2019 an der Schule zwei sozialpädagogische Teamteacher tätig. Diese sind aktuell in einer fünften und einer sechsten Klasse im Einsatz. Dort begleiten sie die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich durch den Schulalltag, unterstützen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer bei der Gestaltung des Unterrichts und arbeiten eng mit den Eltern zusammen.

Ziel des Projekts ist es, eine sich eventuell entwickelnde Schuldistanz oder einen möglichen Schulabbruch frühzeitig präventiv zu verhindern. Das soll vor allem durch die gezielte Förderung der Motivation, das Vermitteln unterschiedlicher Lerntechniken und den Erwerb sozialer Kompetenzen vermieden werden. 

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.


Immer mal was Neues

Kooperatives Arbeiten in Kleingruppen ist für die Schülerinnen und Schüler noch neu. Die Aufregung, gemeinsam ein brauchbares Ergebnis erarbeiten zu wollen, und die guten Zensuren nach der Präsentation der Ergebnisse sorgten für eine gehörige aber freudige Unruhe.

Wunschbriefkasten

In den Wunschbriefkasten können die Schülerinnen und Schüler anonym ihre Wünsche, Verbesserungsvorschläge oder Beschwerden einwerfen. Diese werden regelmäßig gesichtet. Unbedingt mit jemand anderem zusammensitzen zu wollen oder der Einbau von Rolltreppen in das Schulgebäude sind unerfüllbare Begehren, die sich die Kids fast wöchentlich wünschen.

Ein weiterer Vorteil des Teamteachers ist die ständige Anwesenheit in der Klasse. Er kann Lehrer*innen und Schüler*innen unterstützen, auf die individuellen Problemlagen der Jugendlichen eingehen und gewinnt auch einen umfassenden Blick über das Verhalten und die Leistung der Schüler*innen im Verlauf des Tages. Dadurch kann die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern intensiviert werden.

Ihr Ansprechpartner

Hardo Hüttemann
Sozialpädagoge

E-Mail: hardo.huettemann@kindersprachbruecke.de

 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schabestiel
Sozialpädagoge

E-Mail: thomas.schabestiel@kindersprachbruecke.de