2 sind Klasse an der Gemeinschaftsschule "Oststadtschule" in Eisenach

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.


Glückstagebuch und Erinnerungsordner sollen mit in die höheren Klassen genommen werden. Bilder und Zeichnungen finden Platz im Ordner; Schöne Erinnerungen und Tage können ins Glückstagebuch eingetragen werden. Denn in jedem Tag ist etwas Gutes zu finden.

Schüler*innen nutzen die Boxen um sowohl positive als auch negative Themen anzusprechen. Diese werden anschließend im Klassenrat thematisiert.

Die Klasse wertet in der letzten Stunde gemeinsam den Schultag aus und die Schüler*innen reflektieren ihr Verhalten und loben sich gegenseitig. An guten Tagen wandern 3 Murmeln ins Glas. Wenn das Glas voll ist gibt es eine Belohnung. 

Die Klassendienste werden wöchentlich gewechselt und täglich von den Schüler*innen erledigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Herrmann
Sozialpädagogin

E-Mail: <link mail>julia.herrmann@kindersprachbruecke.de

 

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Rohmann
Sozialpädagogin

E-Mail: <link mail>nadine.rohmann@kindersprachbruecke.de