2 sind Klasse an der Staatlichen Regelschule "Petersbergschule" in Nordhausen

Mit dem Projekt „2 sind Klasse“ sollen SchülerInnen erreicht werden, die es besonders schwer in der Schule haben und deren Schulabschluss gefährdet ist. Das Konzept beruht auf der zeitgleichen Unterrichtsgestaltung von LehrerIn und SozialpädagogIn. Dabei greifen wir auf die bewährte Form des sozialpädagogischen Teamteaching in der Petersbergschule in zwei 7. Klassen zurück. Lehrer und Sozialpädgog*innen gestalten bei dieser innovativen Form gemeinsam den Unterricht und erreichen damit mehr Schülerinnen und Schüler.

Die SozialpädagogIn unterstützt dabei einzelne SchülerInnen, jedoch insbesondere die ganze Gruppe oder Klasse bei der Bewältigung der schulischen Aufgaben. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern wird intensiviert. Zudem gilt es, die Schüler und Schülerinnen der Vorabgangsklassen zu motivieren und zu stärken ihre Schullaufbahn fortzusetzen bzw. eine Anschlussmaßnahme aufzunehmen.

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

STT an der Petersbergschule

Die Petersbergschule Nordhausen besteht seit Oktober 1900 und steht für Vielfalt, Gemeinschaft und dem miteinander sowie voneinander Lernen. Dabei spielt Praxisnähe und Lebensweltorientierung eine wichtige Rolle, was auch die berufsorientierende Ausrichtung in den Praxisklassen zeigt.

Seit Mai 2020 gibt es nun - neben der Schulsozialarbeit und der ESF-Förderung in Form einer Integrationsbeauftragten - zwei Teamteacher*innen. Im Schuljahr 2020/2021 begleiten diese die zwei 7. Klassen der Schule und gestalten, gemeinsam mit den Klassenlehrer*innen, den Unterricht aktiv mit.

Das sozialpädagogische Teamteaching unterstützt und begleitet den Unterrichtsprozess, mit dem Ziel, dass jeder einzelne Schüler und jede einzelne Schülerin optimal Lernen kann und richtet sich dabei an die Schüler und Schülerinnen, die Lehrer*innen sowie die Eltern/erziehungsbeauftragte Personen.

Die Arbeit im Trialog
Gemeinsames Arbeiten an der Petersbergschule

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Launer
Sozialpädagogin (B.A.)

Ihr Ansprechpartner

Tobias Trautewein
Tobias Trautewein