2 sind Klasse an der Regeschule Wutha-Farnroda

Außerhalb der Stadt – und doch mit ganz besonderen Herausforderungen

Die Regelschule in Wutha-Farnroda wurde 1987 gegründet und bietet seit November 2019 das Sozialpädagogische Teamteaching an. Im Schuljahr 2020/21 wird die Klasse 6b sowie die Klasse 7 von zwei Teamteacher*innen begleitet, deren Arbeit sich deckt mit den Idealen des Leitbilds der Regelschule Wutha-Farnroda: „Unsere Schule bietet allen Schüler*innen Förderangebote entsprechend ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten. Wir wollen durch die Anwendung vielfältiger Methoden erreichen, dass die Schüler*innen eigene Lernstrategien entwickeln.“

Die Teamteacher*innen unterstützen ihre Schüler*innen sowohl innerhalb als auch außerhalb des regulären Unterrichts und arbeiten Hand in Hand mit der Schulsozialarbeiterin sowie den beiden ESF-Lerncoaches. Mehrsprachigkeit, Interkulturalität und Vielfalt sind die großen Herausforderungen, denen sich hier in Wutha-Farnroda die Teamteacher*innen besonders kreativ stellen wollen.

Die Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Die gemeinsame Arbeit in den Klassen

Ihre Ansprechpartnerin

Ellen Buchberger

Sozialpädagogin

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Wattenbach

Sozialpädagogin